Professor Optiken Zielfernrohr Ammersee - 2,5-15x50

Professor Optiken Zielfernrohr Ammersee - 2,5-15x50 | BoarBrothers

Muss ein Zielfernrohr wirklich immer 4 stellige Beträge kosten? Mein Ziel war es, eine günstige, präzise und robuste Waffe mit einem Zielfernrohr auszustatten, welche genau die gleichen Kernwerte bietet.

Das Professor Optiken Zielfernrohr Ammersee - 2,5-15x50 verspricht genau das!

So kam es zu der Kombination, auf meiner Tikka T3X CTR Kaliber .308 win das Professor Optiken Ammersee seit fast einem Jahr zu führen, und hierzu möchte ich euch meine Erfahrungen mit dem Zielfernrohr mitteilen.

 Professor Optiken Ammersee 2,5 - 15 Zielfernrohr

Ausstattung und Verarbeitung des Professor Optiken Zielfernrohr

Das Zielfernrohr lässt in Sachen Ausstattung für mich keine Wünsche offen. Das moderne Absehen 4 in Verbindung mit einem in 6 Stufen einstellbaren Leuchtpunkt lässt einen das Ziel immer gut erfassen. Außerdem ist das Glas mit Stickstoff gefüllt, somit komplett Wasserdicht, und verfügt über vollvergütete HD Linsen. 

Eine tolle Ausstattung, vor allem wenn man den Anschaffungspreis im Vergleich zu den Marktführern mit einbezieht. In dieser Preisklasse unüblich: der seitliche Parallaxenausgleich welcher sich fein justieren lässt und immer für ein scharfes Bild und Absehen sorgt.

Die Verarbeitung des Professor Optiken Ammersee ist sehr gut, die Fokussierung und Vergrößerung lassen sich sehr weich und präzise einstellen. Das ganze Zielfernrohr fühlt sich hochwertig an und macht einen sehr stabilen Eindruck. 

Einzig der Leuchtpunkt ist etwas Kritik wert - dieser spiegelt sich bei Dunkelheit auf hohen Helligkeitsstufen leicht an den seitlichen Rändern im Absehen. Stellt man die Helligkeit jedoch runter ist das Problem schnell behoben.

 Professor Optiken Ammersee Zielfernrohr

Erfahrung im Revier mit dem Professor Optiken Ammersee

Da ich das Zielfernrohr auf meiner meistgenutzten Jagdwaffe führe, ist es fast schwer darüber zu berichten. Die Bedienungen und der Einsatz des ZF sind absolut selbstverständlich geworden. 

Das Einschießen gestaltete sich wie bei jedem anderen hochwertigen Glas recht einfach, die Verstellung hat einen angenehm spür- und hörbaren Klick und lässt sich nach dem einstellen auf null setzen.

Inzwischen habe ich gut über 100 Schuss abgegeben und konnte keinen Unterschied zum Tag des Einschießens feststellen. 

Das Ammersee bietet mit dem 50er Objektiv genug Licht, um auch bei einkehrender Dunkelheit noch ein gutes Bild zu erzeugen. Die Jagd auf Rehwild war hier uneingeschränkt möglich. Vorallem der üppige Verstellbereich von 2,5 - 15 fach bietet hier genug Spielraum für alle Situationen. 

Zur nächtlichen Jagd auf Schwarzwild nutze ich das Professor Optiken Ammersee mit einem Hikmicro Thunder TH35C Vorsatzgerät. Hier kommt einem die geringe Vergrößerung von 2,5 zu Gute um den Displayinhalt fast vollumfänglich darzustellen. 

Fazit zum Zielfernrohr

Von mir gibt es hier eine ganz klare Kaufempfehlung! Das Zielfernrohr von Professor Optiken bietet ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis und punktet mit einer hochwertigen Verarbeitung. 

Die Zeiten, in denen ich mehrere tausend Euro in Namenhafte Zielfernrohre investiert habe, sind für mich vorüber. Bei absoluter Dunkelheit bringt auch die am besten vergütete Linse der Welt bei weitem nicht so viel Erfolg, wie ein Wärmebild- oder Nachtsichtvorsatzgerät. Bei Tag, Dämmerung und einkehrender Dunkelheit hat mich das Zielfernrohr von Professor Optiken absolut überzeugt! 

Der Hersteller bietet euch zudem 10 Jahre Garantie auf das Zielfernrohr, was bei dem günstigen Anschaffungspreis ein absolutes Alleinstellungsmerkmal ist. 

Wenn du noch weitere Fragen zu dem Gerät hast kontaktiere mich gerne direkt auf dieser Seite per Live Chat, oder per Whatsapp unter 015221510006. 

Waidmannsheil wünscht dir das Team von BoarBrothers!

 Hier findet ihr das Zielfernrohr bei uns im Shop:

https://boarbrothers.shop/products/ziprofessor-optiken-ammersee-2-5-15x50-hd-absehen-4


Neuerer Post